Neuer Spendenpartner - Wir unterstützen das Emmi-Pikler-Haus bei Berlin

Das Emmi-Pikler-Haus ist eine stationäre Kinder- & Jugendhilfe Einrichtung nach §34 und § 35a SGB VIII. Aufgenommen werden bis zu zehn Kinder im Alter zwischen null und sechs Jahren, die:
 
·         traumatisiert oder verhaltensauffällig sind
·         soziale, emotionale oder Entwicklungsstörungen zeigen oder von ihnen bedroht sind
·         von Gewalt, Missbrauch oder Vernachlässigung betroffen sind
·         körperlich oder geistig behindert sind
·         nicht in Pflegefamilien bleiben können
 

und in ihrem familiären Umfeld nicht ausreichend geschützt sind.

Die Einrichtung soll diesen Kindern ein Zuhause bieten bis sie wieder zu ihren leiblichen Eltern zurückkehren können oder bis für sie ein dauerhafter Platz in einer geeigneten Pflege- oder Adoptivfamilie gefunden wurde.

 

Ziel ist es den traumatisierten und verhaltensbesonderen Kindern einen umhegten Schutzraum zu geben, in dem sie sich ihrem Wesen gemäß stabilisieren und auf das weitere Leben vorbereitend entfalten können. Das Emmi-Pikler-Haus liegt in Falkensee, am westlichen Stadtrand von Berlin, umgeben von Natur, Wald und Wiesen innerhalb einer durch Einfamilienhäuser geprägten Wohnsiedlung. Das Grundstück (etwa 2.000 m²) verfügt über ein großes Spiel- und Gartengelände. Bei dem Gebäude handelt es sich selbst auch um ein Einfamilienhaus ist, in dem die Kinder in zwei Gruppen aufgeteilt leben.

Grundlage der pädagogischen Arbeit sind die Elemente der Emmi-Pikler Pädagogik, die ihr Hauptaugenmerk auf eine vertrauens- und beziehungsvolle Pflege, eine autonome Bewegungsentwicklung und das freie Spiel legt. Einen ebenso großen Anteil haben die Elemente der Waldorfpädagogik nach Rudolph Steiner. Durch eben diese Einflüsse sind die Tag-, Raum- und Spielmaterialgestaltung geprägt. Mit Hilfe von zehn Pädagog*innen im Schichtdienst mit verschiedenen pädagogischen Qualifikationen, einem Hauswirtschaftler sowie FsJler*innen oder Praktikant*innen soll den Kindern des Emmi-Pikler-Hauses ein Zuhause auf Zeit geschaffen werden.